|  Home  |  Götter & Daimonen  |  Ägypten  |  Babylon  |  Germanen  |  7 Tage  |  Kabbala  |  Symbole  |  Dimensionen  |  Magie  |  Magischer Weg  |  Mondphasen  | 



Baum des Lebens 
Kether 
Chochmath 
Binah 
Chesed 
Geburah 
Tiphereth 
Netzach 
Hod 
Yesod 
Malkuth 





Saturn - Binah
Saturn - ZeichenPlanetSaturn - Zeichen

Der Saturn ist der Planeten Gott des Samstags. Er wandert am weitesten von uns entfernt (sichtbare Planeten), steht so für den Betrachter, am nächsten bei den unbeweglichen (fixen) Gestirnen. Weil er von den 7 Planeten der Alten die größte Umlaufbahn hat, bewegt er sich am langsamsten. Sein Metall ist wohl daher auch das giftige Blei.

Physikalische Erklärung: große Bahnachse 1,43*10 hoch 9 km; Umlaufzeit 9,30*10 hoch 8 s; Radius im Vergleich zum Erdradius 9,47; Masse im Vergleich zur Erde 95,1; Dicht 0,68 Fallbeschleunigung (g) 11,2; Anzahl der Monde 10

Binah (Intelligenz): Werde dir der unmittelbaren Anschauung und der Fähigkeiten bewusst, dass das Bewusstsein alles andere als "selbst" werden kann.

Assoziierte Götter: Beelzebub, Kronos, Manda, Ninurta, Saturnus, Zazel

Tag: Samstag (Im Englischen immer noch Saturn Tag, Saturday)

Farbe: dunkel violett oder schwarz

Metall: Blei

Steine: Onyx, Saphir, brauner Jaspis, Chalcedon, Magnet, alle brauen und schwarzen Erdarten

Lichttypus: sehr dunkel

Visuelles Symbol: Dreieck

Olfaktorisches Symbol: Myrrhe 

Auditives Symbol: "Saturn"

Taktiles Symbol: schweres Gewicht

Pflanzen: Schlangenkraut, Raute, Kümmel, Nieswurz, stinkender Alant, Alraune, Mohn. Ferner solche, die keine Früchte tragen, die betäuben oder die schwarze Beeren hervorbringen.

Landtiere: Saturnisch sind alle kriechenden, einsamen, nächtlichen oder traurigen Tiere. Maulwurf, Esel, Wolf, Hase, Maultier, Kater, Kamel, Bär, Affe, Drache, Basilisk, Kröte, Skorpione, Ameisen
Lufttiere: Kraniche, Strauße, Pfauen, Uhu, Nachteule, Fledermaus, Rabe
Wassertiere: Aal, Haifisch, Schildkröte, Auster, Muscheln

Orte: Alle stinkenden, finsteren, unterirdischen, traurigen oder Leichen enthaltenden, also Kirchhöfe, Gräber, verlassenen und verfallene Wohnungen. Finstere und schauerliche Orte, einsame Grotten, Höhlen und Gruben

Saturnische Menschen: Man kann einen saturnischen Menschen als ernsthaft, ansehnlich, tiefsinnige Liebhaber verborgener heimlicher Wissenschaften und Künste betrachten. Aber sie sind auch verschwiegenen, die Einsamkeit liebende Menschen, die niemanden Rat folgende – sondern nur ihren eigenen Sinn. Getroffene Versprechen werden gehalten, sie sind aber doch nicht besonders aufrichtig.